Schnell und flexibel denken


 Hatori    08.12.2013 - 00:00

Eines Tages im alten Japan, im Oshi no Kuni Distrikt der Yamato Provinz, gab ein Ninjutsu Meister einem seiner Schüler die Aufgabe, einen großen Krug aus einem Laden zu stehlen.

Es handelte sich dabei um einen Test, wie er hin und wieder einen durchführte. Der Schüler, welcher sich für gut im Ninjutsu hielt, sagte mit Frustration in der Stimme: "Meister, es ist unmöglich einen solch großen Krug im hellen Tageslicht zu stehlen."

Und in der Tat, er hatte Recht. In dem Laden gab es einen Verkäufer, der aufpasste und der Krug war viel zu groß um ihn einfach zu nehmen und wegzulaufen. Wie auch immer, der alte Meister nickte nur und antwortete: "Gut, dann werde ich es tun." Und so machte er sich auf zu dem Laden.

Schon nach kurzer Zeit kam der Meister zurück und trug den Krug bei sich. Zur Überraschung des Schülers sagte der Meister jedoch, er habe den Krug gekauft statt ihn zu stehlen. Daraufhin fing der Lehrling an, leise zu lachen und flüsterte den Anderen zu: "Das kann jeder tun."

Der Meister hörte das leise Flüstern dennoch und antwortete: "Ihr alle liegt falsch. Ihr denkt nur über den Krug nach und blockiert damit Euern Verstand für alles andere." Und er fuhr fort: "Ich ging in den Laden und stahl 10 kleine Sake-Tassen. Dann, nachdem ich den Laden verlassen hatte, verkaufte ich die Tassen und mit diesem Geld kaufte ich den Krug. Dies ist es, was man Kaeru no Jutsu (Technik der wechselnden Farben) nennt."

Der alte Meister blickte die jungen Schüler streng an: "Es ist von entscheidender Bedeutung im Ninjutsu, dass man innerhalb eines Atemzuges seine Art zu denken umstellen kann, sobald sich die Umstände ändern, muss sich das Denken ändern. Dieser eine Atemzug macht den Unterschied zwischen Leben und Tod."

"Morgen, Junge, wirst Du ungesehen den Krug zurück bringen. Und ich werde Dir Geld geben, das Du ebenfalls im Laden lässt, für die gestohlenen Sake-Tassen. Man benutzt solche Fähigkeiten niemals um sich selbst zu bereichern."








Diese News sind von Bujinkan Kuroi Fenikkusu Dojo
http://ninja4ever.de/news/blog/schnell-und-flexibel-denken