Wichtig

Bujinkan LogoNinjutsu – heute Bujinkan Budo Taijutsu – ist eine über 900 Jahre alte Kampfkunst aus Japan. Sie lehrt nicht nur das Taijutsu – die waffenlose Selbstverteidigung – sondern auch den Umgang mit traditionellen, japanischen Waffen, wie zum Beispiel Langstock und Schwert. Ich werde hier möglichst viel darüber zusammentragen und dem geneigten Leser zur Verfügung stellen.

Wenn Bujinkan auf Deinem Weg liegt, dann folge dort den Menschen, die die 15 Kamae beherrschen. Frage sie über das bisher Gelernte und was Du noch lernen musst und genieße es. Einer der acht guten Geister der Krieger ist ein Orangutan – ein Komiker – der Dich zum Lachen bringt. Das ist auch ein Weg zur Reinheit. (Hatsumi Masaaki)

Ninjutsu ist nicht für die Befriedigung persönlicher Wünsche gedacht. Der Ninja beschäftigt sich mit seiner Kunst, weil er gezwungen ist sein Land, seine Führungspersonen oder seine Familie zu beschützen. Wenn du Ninjutsu nur für die Erfüllung persönlicher Wünsche betreibst, werden dir deine Techniken nicht nützen. (Momochi Sandaju)

Laufe lieber weg als zu kämpfen,
füge lieber Schmerzen zu als zu verletzen,
verletze lieber als zu töten,
töte nur, um nicht selbst getötet zu werden.

Es geht nicht um Kampf – es geht um Frieden. Es geht nicht um den Sieg über den Gegner – es geht um den Sieg über sich selbst.