Dokkodo - The Way To Walk Alone


 Hatori    16.04.2019 - 17:22
 Dokkodo    Blog

Dokkodo (ドッコ度) Der Weg, allein zu gehen

Da habe ich ein paar sehr tiefsinnige Anweisungen für den eigenen Weg gefunden. Ich beschränke mich hier auf eine möglichst genaue Übersetzung. Eigentlich wollte ich das Ganze auch interpretieren, erklären - aber wozu? Jeder wird für sich etwas anderes darin finden, also überlasse ich die Interpretation dem geneigten Leser. Macht was draus - für Euch, nicht für andere.

  1. Akzeptiere alles so, wie es ist.
  2. Suche kein Vergnügen um seiner selbst Willen.
  3. Verlasse Dich unter keinen Umständen auf ein patielles Gefühl.
  4. Denke wenig (leicht) an Dich aber viel (tief) an die Welt.
  5. Lass Dein ganzes (bisheriges) Leben los.
  6. Bereue nicht, was Du getan hast.
  7. Sei niemals neidisch.
  8. Lass Dich niemals von einer Trennung betrüben.
  9. Ressentiments (Groll) und Beschwerden sind weder für sich noch für andere angemessen.
  10. Lass Dich nicht von dem Gefühl der Lust oder Liebe leiten.
  11. Habe in keinem Ding eine Präferenz.
  12. Es ist Dir gleichgültig, wo Du lebst.
  13. Folge nicht dem Geschmack von gutem Essen.
  14. Halte nicht an Besitztümern fest, die Du nicht mehr benötigst.
  15. Handle nicht nach den üblichen Überzeugungen.
  16. Sammle keine Waffen und übe nicht mit Waffen, die nicht nützlich sind.
  17. Fürchte Dich nicht vor dem Tod.
  18. Versuche nicht, Güter oder Lehen fürs Alter zu besitzen.
  19. Respektiere Buddha und die Götter ohne auf ihre Hilfe zu zählen.
  20. Du kannst Deinen eigenen Körper aufgeben, aber bewahre immer Deine Ehre.
  21. Weiche niemals vom (rechten) Weg ab.

The Way Of Walking Alone