Koto Ryu

Kanji Koto RyuMan glaubt, dass der Ursprung der Koto Ryu aus China stammt, welche über Korea, von Chan Busho, einen Chinesischen Krieger nach Japan gebracht wurde.

Viele Generationen zuvor wurde die Ryu an Sakagami Taro Kunishige übertragen. In der Liste der Soke sind einige berühmte Ninjas - aber auch Samurai, welche in der Vergangenheit die Koto Ryu studiert haben, so z.B. auch Ishikawa Goemon, Japans berühmtester Ninja aus Iga, welcher sein Ninjutsu von Momochi Sandayu I erlernte. Goemon ist besser bekannt in seiner Rolle als Robin Hood von Japan.

Man ist der Meinung, dass Goemon versucht hat, Toyotomi Hideyoshi zu ermorden, einen der Vereiniger und (seinerzeit) mächtigsten General von Japan. Er war aber bei seinem Attentat nicht erfolgreich und wurde zuletzt gefaßt. Seine Hinrichtung war typisch für die damalige Zeit: Er wurde mit seiner gesamten Familie lebendig in einem Kessel mit kochenden Oel gesetzt und so hingerichtet. Einige glauben sogar, dass er der Hinrichtung entkommen sei.

Der genaue Ursprung der Schule ist nicht bekannt, aber die Techniken der Schule wurden von Sakagami Taro Kunishige um 1542 organisiert und in eine richtige Ryu-Ha formuliert.
Der 2. Soke dieser Schule war Sakagami Kotaro bekannt auch als Bando.
Er wurde in einer Schlacht zum Ende des Jahres 1542 getötet. Es ist nicht bekannt, ob er vor seinem Tod die komplette Führung der Schule übernommen hatte. Mit Bandos Tod wurde die Schule an Sougyoko Kan Ritsushi übertragen. Sougyoko war auch Soke der Gyokko Ryu. Mit ihm wurden beide Schulen zusammengebracht, wurden aber getrennt gelehrt und übertragen.
Sakagami Bando Minamoto Masahide ist die gleiche Person wie Sakagami Kotaro Masahide, Soke der Gyokko Ryu.

Mit dem Namen der Schule Koto Ryu ("Den Tiger niederschlagen") ist gemeint, dass man den Tiger (Angreifer) mit den Fingerspitzen niederschlägt. In den alten Tagen begann das Training, indem man zuerst in Sand und Kies schlug und es bis zu großen Steinen und Felsen steigerte, um die Zehen und Finger abzuhärten (notwendig für die Ausführung der Koto Ryu Techniken).

Die Koto Ryu ist aufgeteilt in fünf Stufen:

  1. Moto Gata (Kurai Dori)Shoden no Kata
  2. Chuden no Kata
  3. Okuden no Kata
  4. Hekuto no Kata
Die Großmeister der Koto Ryu
01. Sakagami Taro Kunishige
02. Sakagami Kotaro Masahide
03. Sougyoko Kan Ritsushi
04. Toda Sakyo Ishinsai
05. Momochi Sandayu I
06. Momochi Sandayu II
07. Momochi Tanba Yasumitsu
08. Momochi Taro Saemon
09. Toda Seiryu Nobutsuna
10. Toda Fudo Nobuchika
11. Toda Kangoro Nobuyasu
12. Toda Eisaburo Nobumasa
13. Toda Shinbei Masachika
14. Toda Shingoro Masayoshi
15. Toda Daigoro Chikahide
16. Toda Daisaburo Chikashige
17. Toda Shinryuken Masamitsu
18. Takamatsu Toshitsugu
19. Hatsumi Masaaki

Dieser Artikel als PDF

Login

Noch nicht registriert?

Na dann aber los ...

Passwort vergessen?

Hier kannst Du es zurücksetzen


Bujinkan

Unterordner
Artikel
T-Shirt-Shop

Aktuelle Trainingszeiten

Ab 29.10.2018
Sa. 15.00 Uhr
komplette Infos

Zitate - schlau oder lustig

Urlaub ist eine Mehrkampfdisziplin mit den Nachbarn.
Charles Aznavour

Disclaimer

Alle Texte dieser Seite können frei verwendet werden. Eine Nachricht oder ein Link zu uns wäre allerdings sehr freundlich.
Auf den Grafiken liegt ein Copyright, wenn nicht anders ausgewiesen, gehören sie Ninja4Ever. Aber auch hier: Wem etwas gefällt, der nehme es sich.

Best viewed with open eyes and a human brain Version 1.0 or above.

Social