Das Dojo ist kein Platz der Demokratie

Eine "Verbrauchermentalität" a la "Geben und Nehmen" mit dem Lehrer hat im Dojo nichts verloren. Das Dojo und die gesamte Lernumgebung besteht über den Bereich der Geldtransaktionen hinaus, es soll eine tiefere Beziehung zu allem entwickelt werden.
"Isshin Denshin" ist die direkte und persönliche Vermittlung von Wissen zwischen Lehrer und Schüler. Es ist individuell und wird für jede Person einzigartig sein, die mutig das Dojo - Shugyou beginnend - betritt.
Die Verbrauchermentalität hat keinen Platz im Dojo. Es handelt sich beim Dojo nicht um ein Gemeindezentrum oder Fitnessstudio. Es ist weder eine Sportmannschaft, noch ein Verein. Das Dojo ist ein Ort, wo Geist und Körper in oft chaotischer Art und Weise in Frage gestellt werden um ein besseres Verständnis des Selbst zu entwickeln.
Der Lehrer ist nicht immer ein Freund. Er wird den Schülern oft als zu "grausam um freundlich zu sein" begegnen, was aber für das Wachstum notwendig ist, nach den Gesetzen der Natur. Die Ausbildung kann sich unfair oder ungerecht anfühlen. Aber dies ist das Leben. Budo ist das Leben. Es ist kein Ort, um Menschen Schutz vor der Härte des Lebens zu geben, es ist vielmehr ein Ort, Stärke und Elastizität zu erhöhen, um Hindernisse überleben und überwinden zu können. Diejenigen, die nicht wirklich tief in die Seele tauchen wollen, werden nicht im Dojo verbleiben. Selbst wenn sie bleiben, kann ihr Wachstum nur knapp unter die Haut gehen.
Das Dojo ist kein Ort, den jeder akzeptieren kann. Es werden Blut, Schweiß und Tränen fließen, es wird auch langweilig sein und Zeiten der Prüfungen werden kommen. Das Konzept des "Buyu" ermöglicht es, diese Zeiten mit Lachen und Freundschaften in einer Bruderschaft von gemeinsamen Geistern und Körpern entwickelt, erträglich zu machen. Die Tatami-Matten sehen weich aus, doch sind sie wirklich ein steiniger Boden / Weg, sie erfordern Mut, auf ihnen zu gehen, auf sie zu fallen, egal wie schmerzhaft, herausfordernd oder schwer es ist.
Budo lehrt, wie Not besser / leichter in unserem Leben zu ertragen ist. Dies öffnet den Geist und das Herz, das wahre Glück und die Liebe zu erleben und zu schätzen. Durch hartes Training sehen wir die Zerbrechlichkeit von uns und anderen, was schließlich ein ausgewogenes Mitgefühl in unserem Leben zu entwickelt.
毎日頑張て下さい!
"Bleibe ausdauernd und gib Dein Bestes jeden Tag!"
南虎
武神館タスマニア
徳武流水道場

Der Artikel stammt von der Seite des Bujinkan Tasmania Dojo auf Facebook.
Zum Artikel (mit Bild) - zur Facebook-Seite des Dojos

Und hier der Text im Original

Bujinkan Tasmania Dojo 徳武流水武神館武道道場

The dojo is not a place of democracy. It is neither a consumer mentality of "give and take" with the teacher. The dojo and learning environment exists to develop deeper relationships beyond the realm of monetary transactions.
"Isshin Denshin" is the direct and personal transmission of knowledge between the teacher and student. It is individual, and will be unique to each person who courageously enters the dojo commencing Shugyou.
The consumer mentality has no place in the dojo. It is not a community center, or gymnasium. It is neither a sports team, nor a club. The dojo is a place where the spirit and body is challenged in often chaotic ways to develop a greater understanding of the self.
The teacher is not always a friend. He is often "cruel to be kind" to address what is required for growth, following the laws of nature. The training may feel unfair or inhospitable. But, this is life. Budo is life. It is not an art instructed to shelter people from life's harshness, it is rather a place to increase fortitude and resilience in order to survive and overcome obstacles. Those that truly do not want to delve deeper to the soul, will not last in the dojo. Even if they do stay, their growth may only go skin deep. The dojo is not a place that everyone can accept. There will be blood,sweat and tears, boring, and times of trial. The concept of "Buyu" allows these times to be made bearable with laughter and friendships developed from a brotherhood of shared spirits and bodies. The tatami mats look soft, yet they are really a stoney floor/path that requires guts to keep walking and falling on,no matter how painful,challenging,or difficult.
Budo teaches how to persevere and endure hardship better in our lives. This intern opens the mind and heart to experiencing and appreciating true happiness and love. Through hard training we see the fragility of ourselves
and others, eventually developing a balanced sense of compassion in our lives.
毎日頑張て下さい!
"Keep persevering and trying your best every day!"
南虎
武神館タスマニア
徳武流水道場

Dieser Artikel als PDF

Login

Noch nicht registriert?

Na dann aber los ...

Passwort vergessen?

Hier kannst Du es zurücksetzen


T-Shirt-Shop

Aktuelle Trainingszeiten

Ab 06.09.2017
Mi. 17.30-19.30 Uhr
Fr. 17.30-19.30 Uhr

komplette Infos

Zitate - schlau oder lustig

Etwas unheimliches geht vor sich - also muss eine Frau dahinterstecken.
Al Bundy

Disclaimer

Alle Texte dieser Seite können frei verwendet werden. Eine Nachricht oder ein Link zu uns wäre allerdings sehr freundlich.
Auf den Grafiken liegt ein Copyright, wenn nicht anders ausgewiesen, gehören sie Ninja4Ever. Aber auch hier: Wem etwas gefällt, der nehme es sich.

Best viewed with open eyes and a human brain Version 1.0 or above.

Social